7. Spieltag der Verbandsrunde

Am 11. März wird die Saison mit dem 7. Spieltag fortgesetzt. Die erste Mannschaft empfängt dazu die ebenfalls abstiegsgefährdete dritte Mannschaft aus Untergrombach. Ein Sieg ist Pflicht, will man sich die Chancen auf den Klassenerhalt erhalten. Die zweite Mannschaft hat auswärts bei Jöhlingen 3 anzutreten. Die aktiven Spieler werden gebeten, sich rechtzeitig mit dem Spielleiter in Verbindung zu setzen.

6. Spieltag der Verbandsrunde

Am 6. Spieltag der Saison 06/07 hatte die erste Mannschaft in Zeutern anzutreten. Dort verlor man knapp mit 3,5:4,5 wobei Georg Seculic und Manfred Oehler ihre Partien gewinnen konnten. Remis spielten Roland Debatin, Dominik Müller und Uwe Adomeit. Durch diese Niederlage ist man auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht.

Besser machte es die zweite Mannschaft. Sie kam gegen Zeutern 3 zu einem 4:4 Unentschieden. Walter Zimmermann, Andreas Fischer und Christoph Becker gewannen ihre Partien. Remis spielten Dieter Kaupp und Willi Schwörer. Nach diesem Punktgewinn hat man nur noch einen Punkt Rückstand auf den achten Tabellenplatz, der den Klassenerhalt bedeuten würde.

5. Spieltag der Verbandsrunde

Punktgewinn gegen den Tabellenführer

Am fünften Spieltag der Saison 06/07 hatte die erste Mannschaft den Tabellenführer aus Forst zu Gast. Unerwartet, aber nicht unverdient erspielte man sich gegen diesen ein 4:4 Unentschieden. Dabei konnten Roland Debatin, Georg Seculic und Dieter Kaupp ihre Partien gewinnen. Alexander Brandl und Uwe Adomeit spielten Remis.

Noch besser machte es die zweite Mannschaft, die auswärts bei Oberhausen 2 anzutreten hatte. Mit 6:2 konnte man dort gewinnen, wobei Walter Zimmermann, Patrick Soder, Andreas Fischer, Christoph Becker und Matthias Meyer ihre Partien siegreich gestalteten. Remis spielten Willi Schwörer und Joachim Holtz.

Durch diese Punktgewinne gaben beide Mannschaften die rote Laterne des Tabellenletzten ab und haben nun wieder gute Chancen auf den Klassenerhalt.

4. Spieltag der Verbandsrunde

Am letzten Spieltag der Saison 06/07 im Jahr 2006 mußten beide Mannschaften der Schachfreunde Niederlagen hinnehmen. Die erste Mannschaft unterlag in Sulzfeld deutlich mit 2,5:5,5. Nur Roland Debatin konnte dabei seine Partie gewinnen, Georg Sekulic, Manfred Nees und Uwe Adomeit spielten unentschieden.

Mit 3,5:4,5 mußte sich die zweite Mannschaft gegen Wiesental 3 knapp und unnötig geschlagen geben. Dabei konnten Willi Schwörer und Patrick Soder ihre artien gewinnen, Andreas Fischer, Matthias Meyer und Walter Zimmermann spielten Remis.

3. Spieltag der Verbandsrunde

Am dritten Spieltag der Saison 06/07 hatte die erste Mannschaft den Aufstiegsfavoriten Ettlingen 2 zu Gast. Nach spannenden Partien mußt man sich diesem unglücklich mit 3:5 geschlagen geben. Ein Unentschieden lag im Bereich des möglichen und wäre auch verdient gewesen. Für die Punkte sorgten Dieter Kadelka, der seine Partie gewinnen konnte, sowie Roland Debatin, Dominik Müller, Georg Seculic und Uwe Adomeit, die Remis spielten.

Stark ersatzgeschwächt fuhr die zweite Mannschaft nach Odenheim. Dort unterlag man dann auch deutlich mit 1:7. Alleine Christoph Becker konnte sein Partie gewinnen.